Logo
Login click-TT
Mannschaftssport Jugend, Ran an die Platten
08.04.2017

Letzter Spieltag der Mädchenliga

Gelungener Abschluss der ersten Mädchenliga-Saison!

Gelungener Abschluss der ersten Mädchenliga-Saison!

(Text & Foto: KJW Lukas Möckel)

Letzter Spieltag der Mädchenliga

 

Am 25.03.2017 hat in Bad-Sooden-Allendorf der letzte Spieltag der Tischtennis-Mädchenliga stattgefunden und am Ende des Tages waren sich Spielerinnen, Eltern und Betreuer und Funktionäre einig, dass dies ein gelungener Abschluss war.

Nach der Begrüßung durch Kreisjugendwart Lukas Möckel und den Jugendwart des TTV Dudenrode René Rammenstein gab es zu Aufwärmen ein kleines Spiel, an dem alle teilnahmen, bevor es an die Tische ging.

Nach einem langen Spieltag war, wie die Spieltage auch, die erste Mannschaft des TTC Albungen ungeschlagen, nur ein einzelnes Einzel wurde abgegeben, die damit auch der erste Meister der Mädchenliga wurde.

Vizemeister wurde die Mannschaft des TV 1920 Frankenhain, die am letzten Spieltag zwar unvollständig antreten musste, jedoch trotzdem nicht mehr eingeholt werden konnte.

Den dritten Platz erreichte der TTV Dudenrode, dicht gefolgt von der zweiten Mannschaft aus Albungen. Den fünften Platz erkämpfte sich die zweite Mannschaft des Gastgebers Dudenrode vor Schlusslicht ETSV, jedoch blieb auch diese Mannschaft nicht sieglos.

Dass auch der letzte Spieltag so reibungslos ablief, ist vor allem dem Gastgeber Dudenrode zu verdanken, der sich wie schon beim ersten Mal vorbildlich um die Ausrichtung und Organisation gekümmert hat.