Logo
Login click-TT
Mannschaftssport Jugend
08.12.2016

Halbzeit in der Mädchenliga!

Die Mädchen präsentieren stolz Ihr eigenes Liga-Trikot

Ein Presserückblick von Jugendwart Lukas Möckel, Teil 1

 

Mädchenliga startet erstmals im Werra-Meißner-Kreis

Am 24.09.2016 startet in Albungen erstmals die neue Tischtennis-Mädchenliga, die erste ihrer Art im Norden Hessens. Nachdem das Experiment bereits sehr erfolgreich in Frankfurt und Offenbach getestet wurde und auch mittlerweile in anderen Regionen Hessens begonnen hat, gibt es seit Beginn der neuen Saison auf Initiative von Kreiswart Thomas Freitag auch im Werra-Meißner-Kreis dieses neue Konzept.

Das Besondere an dieser Liga ist, dass nur in 2er-Teams gespielt wird und nicht wie im Jugendbereich üblich mit vier Spielern. Die Spiele selber finden alle an einem Spieltag und an einem Ort statt, insgesamt wird es mehrere über die Saison verteilte Spieltage geben, sodass am Ende jeder Teilnehmende Verein mindestens einmal Gastgeber gewesen sein wird.

Extra für diese Liga wurden für die Teilnehmerinnen neue T-Shirts gestaltet, damit alle Spielerinnen, egal von welchem Verein einheitlich auftreten können. Der Spaß soll hierbei aber im Vordergrund stehen, insgesamt soll die Mädchenliga als Anregung für Anfängerinnen dienen und ihnen den Wettkampf nahebringen, jedoch eingepackt in ein großes Event, sodass der Mädchensport im Kreis wieder belebt wird. Alle Teilnehmerinnen und Verantwortliche schauen bereits mit Spannung und Vorfreude auf dieses Experiment und können es kaum erwarten, dass es endlich losgeht.